b {color:# EDE5E6; font-size: 10pt} i {color:# 93061A;} u {color:# 93061A; border-bottom: 5px double #ffffff} :POWEREDBY_black-wickelschen:
Heute war nun der Tag des Abschiedes..... Wir fuhren um ca. halb 11 los...... Wann wir angekommen sind weiß ich nicht genau....Doch über all wo ich hin geguckt habe waren die Gesichter der Trauer. Um 12 Uhr sind wir dann in richtung Kapelle gegangen. Wir trugen uns in ein Buch ein mit Namen und Straße, dann gingen wir hinein.... Es standen über all Kerzen und so viele Blumen... Der Sag von Jenni und ihrer Mutter =( Ich wollte nicht wahr haben das Jenni da drinnen liegen sollte ich wollte es einfach nicht glauben nicht Jenni..... Jenni nein das kannst du nicht sein komm zurück war mein einziger gedanke. Alle setzten sich hin. Dann wurde als erstes ein Lied für die Mutter gespiel Born in the U.S.A von Bruce Springsteen... Über all wo ich hin geguckt habe waren die Augen voller Tränen.... Es war so ein komisches Gefühl da zu sitzen und an alles erinnert zu werden...Nach diesem Lied wurde dann eine Rede gehalten. Ich erinner mich nicht mehr an alles was sie gesagt hat nur noch an 2 Sätze die sie sagte: 1. Es gibt sachen die man Jenni oder Ute bestimmt noch sagen wollte aber es immer verschoben hat und nun ist es schmerzhaft zu merken das man es den beiden wundervollen Menschen nicht mehr sagen kann.... Nun habt ihr Zeit noch mal an beide zu denken und an alles was ihr erlebt habt... an schöne und an vielleicht schlimme Zeiten die ihr erlebt hat. Sagt ihnen in Gedanken noch einmal was sie ihnen schon immer sagen wollten denn sie sind immer da wo man an sie denkt. Dann spielten sie das Lied von Jenni Pink- Get the Party started. Und ich habe mir die ganze zeit gesagt nein du weinst nicht nein das will Jenni nicht sie möchte nicht das man Traurig ist sie möchte einen lachen sehen, aber es ging einfach nicht. In meinen Gedanken habe ich ihr das gesagt das ich immer schon sagen wollte ... Ich hatte ihr gesagt das ich sie so derbe lieb habe und ich sie niemals verlieren wollte: In Gedanken habe ich mir vorgestellt das ich mit ihr rede über all das was wir erlebt hatten. (Wie es andere bestimmt auch getan haben). Jedoch kamen nicht viele Tränen nur ein paar vereinzelte liefen über meine Wange. Dann zum Abschied haben sie von Katie Melua ~Nine Million Bicycles gespielt. Und dann konnte ich nicht mehr mir liefen 1000 Tränen übers gesicht. Dann stand die schwester der mutter (tante von jenni ) auf und ging als erstes zum sag von Ute sie küsste ihre Hand und lag dann die Hand auf den den Sag und das gleiche machte sie bei jenni.... Es tat weh sie so zu sehen obwohl ich sie nicht mal kannte sie weinte so fürchterlich man hat den Schmerz in ihren augen gesehen ..... Nach einiger Zeit standen wir dann auch auf.... Ich hatte zitterige knie ich konnte kaum stehen ich bliebt vor Jenni´s Sag stehen ich konnte einfach nicht glauben das sie da drinne liegt ich schloss die Augen und redete wieder mit ihr oder eher zu ihr.... dann gingen wir raus . Ich musste erstmal eine rauchen... nach ca. 10 minuten sind wir zurück zum parkplatz gegangen. Noch mehrere male habe ich mich um gesehen es tat weh mich immer weiter von Jenni zu entfernen... Am liebsten wäre ich zurück gelaufen.... Doch es ging nicht.....Wir standen noch kurz auf dem Parkplatz und sind dann noch was trinken gegangen und sind dann auch zurück gefahren..... Irgendwie tat es gut da gewesen zu sein aber irgendwie tat es sehr weh. Wenn sich jemand frag warum ich nur über Jenni schreibe und nicht über die Mutter.... Ich kannte ihre Mutter nicht nur von 1 mal sehen.

Meine Worte an Jenni:
Ich wollte das wir für immer Befreundet bleiben und uns immer weiter so gut verstehen wie wir uns verstanden haben. Ich wollte dir immer sagen wie Lieb ich dich habe doch ich habe es immer wieder verschoben und ich weiß nicht warum. Ich wünschte ich hätte dich noch einmal gesehen und hätte dich noch noch einmals fest knuddeln könn. Aber ich werde dich für immer so in Erinnerung behalten wir ich dich kannte so Glücklich und lustig wie du warst. Ich weiß noch unsere unterhaltungen die nur so gingen bsssssbssssbsssbss ssssbssss sssssb es gint manchmal bestimmt 10 minuten so. Süße... Meine kleine Ich vermisse dich so sehr ich will das du wieder bei mir bist das du zurück kommst.....Ich möchte dich wieder in den arm nehmen und mit dir lachen Ich habe dich verdammt lieb denke bitte immer daran: NIEMALS WERDE ICH DICH VERGESSEN.

EINS

Der Tag Vor dem Abschied
=(
Wie alles geschah

ZWEI

Meine letzen Worte an Jenni
Über Jenni
Wie habe ich sie kennengelernt

DREI

Gedanken
Erinnerungen
11.Oktober.2006
Gästebuch
21.Dezember.06
06.08.08 design
} Gratis bloggen bei
myblog.de